The Future of Commerce

Wie es im Handel - online wie stationär - in Zukunft weitergeht, zeigen die Aussteller der Internet World EXPO auf ihren 400 Ständen. Gleichzeitig präsentiert die Internet World EXPO auf vier Sonderflächen ganz spezielle Trendthemen, etwa auf dem FutureSpace, dem POS Connect, der eLogistics World und der Konferenz für Content Marketing CMCX.

Future Space

Hier erfahren Sie, welche Innovationen und neuen Technologien Ihr Geschäft morgen effizienter und produktiver machen werden. Dazu zählen unter anderem AI-Anwendungen, AR/VR-Anwendungen (Augmented/Virtual-Reality), Robotics und Wearables.


POS Connect

Auf einer Sonderschau mit 500 qm erfahren stationäre Ladenbetreiber, welche neuen digitalen Produkte und Services den stationären Verkauf von Waren und Dienstleistungen bis zum Jahr 2025 verändern werden und welche Brücken dadurch in den Online-Handel entstehen. Hierzu zählen Beacon-Anwendungen, RFID, Digital Signage, Instore Promotion und VR/AR.


eLogistics World

Gekaufte Ware muss auch schnell und unversehrt zum Kunden gelangen und auch etwaige Retouren sind zu berücksichtigen. Für Händler ist dadurch ein ganzes Bündel an eLogistics-Dienstleistungen entstanden. Auf der Internet World EXPO Sonderfläche eLogistics finden Sie diese neuen Dienstleistungen rund um das Fulfillment.


CMCX – Content-Marketing Conference & Exposition

Zeitgleich mit der Internet World EXPO findet auf dem Münchner Messegelände die CMCX 2018 statt, Europas führende Konferenz zum Thema Content Marketing. Hier definiert die Branche den Status quo des Content Marketing und setzt die Trends für die nächsten Jahre.

Zur CMCX